Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was wird es denn? Ein Kind!

Juni 7 @ 19:00

Kostenlos

Juni ist Pride Month und vom 1. bis 12. Juni findet mit Vienna Pride in Wien die größte LGBTIQ-Veranstaltung Österreichs statt. Zwei Wochen lang werden in Wien LGBTIQ-Inhalte in den Vordergrund gerückt, die Berührungsängste und Vorurteile abbauen und für Akzeptanz von LGBTIQ-Menschen sorgen sollen. Am 11. Juni zieht wie jedes Jahr die Regenbogenparade über die Wiener Ringstraße, die wichtigste Demonstration der LGBTIQ-Community, bei der sie für die Gleichberechtigung und Akzeptanz ihrer Rechte auf die Straße gehen. Die Büchereien der Stadt Wien unterstützen als Kooperationspartnerin Vienna Pride und die Anliegen der LGBTIQ-Community und präsentieren Ausstellungen, Buchpräsentationen und Veranstaltungen unter dem Regenbogen.

Was wird es denn? Ein Kind!

Wie geschlechtsoffene Erziehung gelingt

Buchpräsentation und Gespräch. Das Gespräch mit Ravna Marin Siever führt Valerie Meinitzer.

Für Eltern, die bindungs- und bedürfnisorientiert erziehen, ist die Selbstbestimmung des Kindes ein wichtiger Wert. Das bedeutet, auch auf Geschlechterstereotype zu verzichten und die freie Herausbildung der kindlichen (Geschlechts-)Identität zu ermöglichen. Diese findet überwiegend während der ersten 10 Lebensjahre statt.

Dass Geschlecht eine soziale Konstruktion und nicht binär, sondern vielfältig ist, beschreibt Ravna Marin Siever anschaulich und einfühlsam anhand der Erkenntnisse der Gender Studies sowie zahlreicher Erfahrungsberichte von Eltern und Situationen im Alltag.

Es gibt Kinder, die weder männlich noch weiblich sind, egal welchen Normierungsdruck Mütter, Väter oder die Gesellschaft ausüben. Siever erklärt, wie Kinder lernen, wer sie sind, und warum es wichtig ist, dass sie sich selbst einer Geschlechtsidentität zuordnen können.

Das Buch bietet Eltern Entlastung, egal ob ihr Kind alle rosa-hellblau-Klischees auslebt, geschlechtsnonkonform, nicht binär oder trans ist.

„Was wird es denn? Ein Kind!“ kaufen

Ravna Marin Siever hat Philosophie, Germanistik und International Management studiert und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit gender- und queer-theoretischen Ansätzen u.a. in der Erziehung. Sier ist Elter von drei Kindern und lebt mit siener Familie am Berliner Stadtrand. Ravna Siever hat einen Blog (queErziehung), ist auf Instagram aktiv und twittert über geschlechtsoffene Erziehung. Sier hält Vorträge in Kitas und auf Familien-Kongressen wie der FEBuB.

Valerie Meinitzer ist Bibliothekarin bei den Büchereien der Stadt Wien.

Mit diesem Link kannst du einsteigen: https://stadtwien.webex.com/meet/veranstaltung.buechereien

Details

Datum:
Juni 7
Zeit:
19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter*in

Büchereien Wien
Veranstalter*in-Website anzeigen