Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pride Talk – Als „jüdisch“ und als „homosexuell“ verfolgt

Juni 10 @ 14:00 - 15:00

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
Kostenlos

Svenja Miriam Kalmar, Friederike Sudmann B.A. (Zentrum QWIEN): Als „jüdisch“ und als „homosexuell“ verfolgt. Jüdische Beschuldigte vor den Wiener Landesgerichten 1938-41.

Die Kripo und die Gestapo verfolgten während der Zeit des Nationalsozialismus sowohl Jüdinnen*Juden als auch homosexuelle Handlungen unabhängig voneinander. In diesem Vortrag wird der Frage nachgegangen, ob sich bei der Verfolgung von Jüdinnen*Juden aufgrund des §129 Ib Strafgesetzbuch antisemitische Dynamiken nachweisen lassen.

Die Veranstaltung findet virtuell statt.

Video auf Facebook ansehen

Video auf Vimeo ansehen

Details

Datum:
Juni 10
Zeit:
14:00 - 15:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
https://www.facebook.com/events/266602005216358/
Anschauen

Veranstalter*in

QWIEN
Veranstalter*in-Website anzeigen
B CGX