AVISO: Vienna Pride 2021 – Comeback zur Jubiläums-Regenbogenparade

Vienna Pride 2021: Stay safe, stay proud
28. April 2021
Vienna Pride 2021: Comeback mit Jubiläums-Regenbogenparade
4. Juni 2021

AVISO: Vienna Pride 2021 – Comeback zur Jubiläums-Regenbogenparade

Einladung zur Pressekonferenz am 4 Juni: „Stay safe, stay proud“ – Vienna Pride 7.-20. Juni, mit der 25. Regenbogenparade am 19. Juni

Wir laden Vertreter*innen der Medien herzlich zur Pressekonferenz „Vienna Pride 2021“ ein. Katharina Kacerovsky-Strobl, die Organisatorin von Vienna Pride 2021, Ann-Sophie Otte, die Obfrau der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien, Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) und Gemeinderätin Marina Hanke (SPÖ) informieren über die Hintergründe, aktuelle Entwicklungen, Aktivitäten und Anliegen in diesen besonderen Zeiten.

Nach einem Jahr im Zeichen von Corona feiert die lesbische, schwule, bisexuelle, transgender, intergeschlechtliche und queere (LGBTIQ-)Community mit Vienna Pride 2021 und der 25. Wiener Regenbogenparade ihr Comeback unter dem Motto „Stay safe, stay proud“. Gerade in Krisenzeiten wie diesen sind Sichtbarkeit, Lebensfreude und ein starkes Miteinander umso wichtiger, genauso wie das gemeinsame Eintreten für Sichtbarkeit, Respekt und gleiche Rechte.

Vor 50 Jahren, also 1971, wurde Homosexualität in Österreich legalisiert – aber prompt gab es stattdessen neue Strafbestimmungen, die erneut menschenrechtswidrige Kriminalisierung bis ins Jahr 2002 brachten und zahlreiche Existenzen vernichteten. Bis heute gab es keine Entschuldigung des Nationalrats, keine umfassende Rehabilitierung der Opfer, keine Entschädigung durch die Republik.

Redner*innen

  • Katharina Kacerovsky-Strobl, Organisatorin Vienna Pride
  • Ann-Sophie Otte, Obfrau HOSI Wien
  • Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, NEOS
  • Gemeinderätin Marina Hanke, SPÖ

Datum: 04.06.2020, 10:00 Uhr
Ort: Wiener Rathaus, Wappensaal

Rückfragen & Kontakt

Stonewall GmbH – Presse-Abteilung
E: presse@stonewall.wien
T: +43 660 243 40 06

LEWCKZknlpMDAA UT